DRUCKANSICHT von
http://mvbtz.de/musiker/dirigent.php
MVZ -- einfach nett!
M wie MusikerV wie VereinB wie BilderT wie TermineZ wie Zugabe
M wie Musiker
Fr, 14.12.2018 | 01.27 Uhr

Du bist hier: Startseite > Musiker

Unser Dirigent: Robert Majerić

Hallo! Mein Name ist Robert Majerić und ich bin im Jahr 1976 in Böblingen geboren.

Robert Majeric

Zurzeit wohne ich, mit meiner Frau und unserer kleinen Tochter, in Simmozheim. Wie beinahe bei jedem Kind begann meine erste Berührung mit der Musik mit 6 Jahren beim Blockflötenunterricht und dem Kinderchor in Dagersheim. Nach 3 Jahren hörte ich mit dem Blockföten Unterricht auf und wurde von der Feuerwehr Musikkapelle Dagersheim in der Grundschule angeworben. Dort erlernte ich dann erst 3 Jahre im Orchester, und anschließend 15 Jahre in der Musikschule Böblingen, unter Anleitung meines Lehrers Herrn Wilfried Klose, die Klarinette. Seit 13 Jahren spiele ich Es-Alt sowie Tenor Saxophone und seit 2008 auch Bariton Saxophon bei der Feuerwehr-Musikkapelle Dagersheim und in der Big Band „Schwippetaler“ Dagersheim. In jungen Jahren absolvierte ich brav die D1 bis D3 - Lehrgänge mit der Abschlussnote sehr gut und schloss im Jahr 2003 das C1 Leistungsabzeichen in Bronze als Registerführer und C2 Leistungsabzeichen in Silber als Ausbilder an der Landesmusikakademie Kürnbach Baden-Württemberg erfolgreich ab. Seit 2003 unterrichte ich als freiberuflicher Musiklehrer im Kreisverband Böblingen / Calw Klarinette und Saxophon und gebe Musik-Theorie als Vorbereitung für die Blasmusikverband D-Lehrgänge.

Beruflich habe ich Kommunikationselektroniker erlernt und arbeitete zuletzt ca. 15 Jahre bei der Firma Avaya in Stuttgart. 2008 entschloss ich mich dann mein Hobby zum Beruf zu machen. Daher absolvierte ich bei der EBAM Akademie in München das Diplom zum Music Business Manager, mit welchem ich mich dann selbstständig machen konnte. Seit 2009 besitze ich nun meine eigene Künstleragentur „music & more management“. Nun arbeite ich international mit verschiedenen Künstlern zusammen und übe das Orchester Management bei der Young Classic Sound Orchester aus. Seit 2010 bin ich außerdem Geschäftsführer und Verleger bei dem unabhängigen Musikverlag Auster-Medienmusik GmbH in den Bavariafilmstudios Grünwalds bei München. Der Auster-Medienmusik Verlag hat sich auf Produktionsmusik für Werbung, Film, Industriefilme, Radio (-Werbung) und Spielemusik spezialisiert.

In den vielen Jahren meines musikalischen Werdegangs machte ich viele Erfahrungen in zahlreichen unterschiedlichen musikalischen Richtungen, wie zum Beispiel in der Volksmusik, der sinfonischen Blasmusik, der Unterhaltungsmusik (Pop und Rock), in der Klassik im Jazz, in der jüdischen Klezmer-Musik und nicht zuletzt in der Balkanmusik mit seinen ungeraden Takten. Aber auch bei dem Sinfonieorchester Stuttgarter Liederkranz oder in Big Bands sammelte ich Erfahrungen.

Ich bildete mich immer wieder musikalisch weiter, wie zum Beispiel im jungen Alter unter der Leitung von Prof. Wolfgang Mayer in einem fortgeschrittenen Kurs für Klarinette. Auch bei dem Klezmer Klarinettisten und meinem Mentor Helmut Eisele belege ich bis heute immer wieder Kurse und lernte so die Welt der Klezmer Musik & Improvisation kennen. Im Burg Fürsteneck auf den Klezmer & Balkan Tagen spielte ich mit dem Sandy Lopicic Orchestra und lernte dabei sehr viele einzigartige große Musiker kennen.

In Israel belegte ich mit Clarinet Klezmer Galille die Meisterklassen Workshops mit Giora Feidman (Artist Director), Professor Philippe Cuper (1. Clarinet, Paris Opera), Maestro Raul Jauren (Int. Soloist und Prof. von Bandoneon), Helmut Eisel, Prof. IlanSchul (President of the Jerusalem Academy of Music and Dance), Prof. GershGeler (sax teacher), Moshe „Moussa” Berlin, Eva Wasserman-Margolis (int. berühmte Klarinettistin von Klarinetten-Ton-Produktion), Talia Ilan (Conductor Music Director of the „Israel Stage Orchestra”, Gittit Baosson , Rivka Shraga, Nadav Cohen.

 

Meine Hobbys:

Ich liebe meine Familie, die Musik, meine Klarinette und das Tauchen.

 

Was denke ich über die Musik:

„Die Musik war immer schon da, es ist ein unendliches Gefäß indem man schöpft, es ist die Sprache der Seele, durch die man das Herz jedes Einzelnen erreichen kann!“

 

Beschreibungen unserer bisherigen Dirigenten gibt es über
Joseph Boy, Albrecht Volz und Michael Maisenbacher.