DRUCKANSICHT von
http://mvbtz.de/musiker/dirigent.php?go=albrecht_volz
MVZ -- einfach nett!
M wie MusikerV wie VereinB wie BilderT wie TermineZ wie Zugabe
M wie Musiker
Fr, 16.11.2018 | 05.15 Uhr

Du bist hier: Startseite > Musiker > Unser Dirigent > Albrecht Volz (ehemalig)

Unser Dirigent Albrecht Volz (ehemalig)

Hier die Vorstellung von Albrecht Volz aus unserem Gemeindeblatt:

Seit dem 01. Februar 2006 hat der Musikverein Bad Teinach-Zavelstein einen neuen Dirigenten, Herr Albrecht Volz.

Herr Volz  absolvierte 1981 ein Diplomstudium an der Musikhochschule Stuttgart und anschließend dann ein Aufbaustudium, welches ihn 1986 als Stipendiat des Deutschen Musikrates nach Philadelphia (USA) brachte. Seit 1981 übt er freiberufliche Tätigkeiten als Solist, Kammermusiker, Pauker und Orchesterschlagzeuger aus. In den Musikschulen Böblingen und Darmsheim unterrichtete er Schlagzeug, übernahm 1996 bis 2002 die Leitung der Musikschule Renningen und unterrichtet dort immer noch als Lehrer für Schlagzeug, Musikalische Früherziehung und Grundausbildung sowie die Ensemble-Leitung. Außerdem ist er Vertretungslehrer im Fach Musik am Gymnasium in den Pfarrwiesen in Sindelfingen für die Klassen 8 bis 13.

Wichtige Grundvoraussetzungen für Herrn Volz sind musikalische Kompetenz, Begeisterungsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Sensibilität im Umgang mit Menschen verschiedenen Alters. Grund sich bei einem Musikverein zu bewerben war der Gedanke seinem langjährigen pädagogisch-künstlerischen Wirken eine neue Richtung zu geben; musikalisch ist er in sehr verschiedenen Stilen zu Hause.

Albrecht Volz

Diese Aufnahme — pardon, diese beiden Aufnahmen — entstanden nach unserer Probe am 27. Janur 2006. Dort gibt es weitere Bilder mit Albrecht Volz.


Da es jetzt nur noch wenige Wochen zu unserem ersten Konzert sind, nutzen wir die kurze Zeit um ein neues Repertoire einzustudieren und ältere Stücke aufzuarbeiten. Wir würden uns über ihre Unterstützung beim ersten Abendkonzert am Sonntag, den 23.04.2006 freuen. Wie immer beginnen wir um 20 Uhr und der Eintritt ist frei.
Außerdem sind wir dieses Jahr beim großen Nachtumzug der Narrenzunft Calw e.V. am 27. Februar 2006 dabei. Wieder sind wir mit einem Stand auf dem Marktplatz vertreten und werden natürlich auch beim Umzug um 19.30 Uhr mit neuen Kostümen mitlaufen. Das sollten Sie also nicht verpassen, bis dahin!

zurück zu unserem aktuellen Dirgenten